baseportal
Suche: 
 Forum   Start 

Mehr Möglichkeiten bei Tag-Parametern (Besserer Parser)

ab Version 3 

Anführungsstriche


Es ist nun auch möglich, Parameter mit Anführungsstrichen zu umschliessen ("..."):

<loop Strasse=="Am Wald 3">

Das ist aber nicht zwingend notwendig, also geht weiterhin:

<loop Strasse==Am\ Wald\ 3>

Allerdings ist klar, dass Strasse=="Am Wald 3" lesbarer ist. Ausserdem entspricht es damit dem XML-Standard; in XML müssen Parameter immer in Anführungsstrichen stehen. Ebenso können in Anführungsstrichen (fast) alle anderen Zeichen verwendet werden, die sonst (mit vorangestelltem \) "escaped" werden müssten:

<loop code="bla=3 & blubber=5">

Dies gilt allerdings NICHT für das &gt;-Zeichen. Auch Anführungsstriche innerhalb von Anführungsstrichen müssen Sie besonders behandeln:

<loop Alter\>=18 text="Er sagte: \"Nein!\"">

Das gilt auch für den (seltenen) Fall, dass Sie in einem Wert ein $-Zeichen abfragen wollen und somit KEINE Variable meinen:

<loop nickname=="billion\$man">

Da bei baseportal auch Feldnamen, die z.B. Leerzeichen enthalten können, als Parameter möglich sind, können Sie auch hier Anführungsstriche verwenden:

<loop "Vorname / Nachname"=="Huber / Hans">


Alleinstehende Parameter

Wie man es von verschiedenen HTML-Tags her kennt, gibt es nun auch "alleinstehende" Parameter, wie z.B. hier:

<td nowrap>

Nutzt man einen solchen alleinstehenden Parameter in selbstdefinierten Tags, so wird die gleichnamige Variable einfach auf den Wert 1 gesetzt. Beispiel einer Tag-Definition:

Name: mark
Code: $_="<b>$_</b>" if $strong; "<font color=red>$_</font>"

Hier würde mit

<mark strong>Bitte beachten Sie:</mark> blabla...

folgender Text ausgegeben:

Bitte beachten Sie: blabla...

Möglicher "Slash" / bei "leeren Tags"

Der XML-Standard definiert, dass bei Tags, die kein Ende-Tag haben (also so etwas wie <img src=...> oder <do action=all...>) vor dem abschliessenden >-Zeichen ein Backslash / stehen muss. In baseportal ist es erlaubt, aber kein Zwang. Allerdings muss mind. 1 Leerzeichen vor dem / stehen, also z.B.:

<meintag param=mit />

würde den Parameter param auf "mit" setzen, während bei

<meintag param=mit/>

der Wert "mit/" zugewiesen wird. Möchte man "mit /" als Wert übergeben, muss man Anführungsstriche verwenden:

<meintag param="mit /">

Letzte Änderung am 1.3.2007, 09:43 - Stichworte: Templates, Seiten, Tags, Parser, Anführungsstriche, Parameter, Alleinstehende Parameter, Leere Tags, Backslash

c - o - + 
© baseportal GmbH. Alle Rechte vorbehalten.


powered in 0.09s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!